notenelemente.png, 8,0kB

Musikalischer Leiter der Stadtkapelle Freystadt: Dominik Landmann

Dominik Landmann wurde 1987 in Freystadt geboren. Seine ersten musikalischen Erfahrungen
sammelte Dominik Landmann am Altsaxophon bei der Stadtkapelle Freystadt, der er bis zur
Übernahme der Musikalischen Leitung im Jahr 2021, immer treu blieb.

Seine professionelle musikalische Ausbildung begann Dominik Landmann an der Berufsfachschule für
Musik in Bad Königshofen. Für seinen ausgezeichneten Abschluss zum staatlich geprüften
Ensembleleiter im Laienmusizieren mit den Hauptfächern Saxophon und Ensembleleitung im Jahr
2011, erhielt er den Staatspreis der Regierung von Unterfranken. Bereits ein Jahr zuvor schloss er den
Dirigentenlehrgang des Nordbayerischen Musikbundes mit der „staatlichen Anerkennung als Dirigent
von Blasorchestern“ ebenfalls mit der Bestnote ab.

Nach dem Bachelorstudium mit den Hauptfächern klassisches Saxophon und Musikpädagogik an der
Hochschule für Musik in Nürnberg, folgte das Masterstudium für klassisches Saxophon, das Dominik
Landmann mit der Traumnote 1,0 und dem Titel „Master of Music“ abschloss.

Durch diverse Workshops, unter anderem bei Jean-Marie Londeix, Koryun Asatryan, dem Rascher
Saxophon Quartett und dem Signum Saxophon Quartett, intensivierte Dominik Landmann seine
musikalische Ausbildung weiter.

Neben seinem musikalischen Studium ist Dominik Landmann bereits seit 2012 als Instrumentallehrer
für Saxophon / Klarinette und als Ensembleleiter an mehreren Musik- und weiterführenden Schulen
engagiert und unterrichtet zudem das Fach Musik.

Seit 2013 leitet Dominik Landmann das Nachwuchsorchester der Stadtkapelle Freystadt (Freetown
New Generation) und ist seit 2017 Musikalischer Leiter der Bläserklassen an der Martini-Schule in
Freystadt.
Diverse Dozententätigkeiten im nordbayerischen Raum u.a. beim Nordbayerischen
Jugendblasorchester runden sein musikalisches Engagement ab.

Im Jahr 2021 übernahm Dominik Landmann die Leitung der Stadtkapelle Freystadt. Seit seiner
Kindheit am Alt- und Baritonsaxophon und auch als Klarinettist in der Stadtkapelle Freystadt aktiv,
besitzt er, neben seiner professionellen musikalischen Ausbildung, auch ein fundiertes Wissen zu den
vielfältigen Auftritten, die die Stadtkapelle im Jahresablauf leistet.

Als Dirigent versteht er nun mit Empathie, Einsatz und Esprit die Musiker und Zuhörer zu begeistern
und sein umfassendes Wissen in der gesamten Bandbreite der Blasmusik, gemeinsam mit den
Musiker*innen, in ausgefeilte, bewegende Musik umzusetzen.

Termine

Volkstrauertag: Spielen am Kriegerdenkmal
13.11.2021, 18:00 Uhr
1. Herbstkonzert
20.11.2021, 19:30 Uhr
2. Herbstkonzert
21.11.2021, 15:00 Uhr
notenelemente.png, 8,0kB